Etappenlauf 2018

11. Werkheim Benefiz-Etappenlauf 2018

Wir möchten Sie und Ihr Team herzlich zu unserem diesjährigen Werkheim Benefiz-Etappenlauf einladen.

Seit 2008 veranstalten wir am letzen Freitag im August eine Spendenaktion, die unter dem Motto Laufen für Kinder ein regionales Kinderprojekt, das weniger im Licht der Öffentlichkeit steht, unterstützt. Da uns die finanziellen Mittel fehlen, setzen wir ein, was wir inzwischen gut können: laufen, organisieren und netzwerken.

Warum wir für Kinder laufen…

Im Rahmen unserer Arbeit mit und für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen konnten wir 2008 unsere Laufgruppe, bestehend aus Mitarbeitern und Bewohnern, mit einer Mission ausstatten: Ein Bewohner hatte das Anliegen sich für die vielen Wege der Hilfe in seinem Leben zu bedanken und etwas zurück zu geben. Da er selbst in seiner Kindheit schon auf Hilfe angewiesen war, wollte er nun helfen, Kindern Perspektiven zu schenken. Dieses Anliegen hat uns berührt und begeistert, so dass wir in diesem Jahr zum 11. Mal in Folge alles geben, um die Botschaft und das Anliegen möglich zu machen.  

GEMEINSAM LAUFEN, STATT GEGENEINANDER ANRENNEN …

Der Lauf führt über öffentliche Wege zu Hannovers schönsten Ecken, wie: Eilenriede, Maschsee, Mittellandkanal und Leine.

BEGINN & ENDE: Freitag, 31. August 2018
Start 13.00 Uhr, Ende ca. 18.40 Uhr
START & ZIEL, ETAPPEN:

Werkheim Gelände, Büttnerstr. 9, Hannover Vahrenwald

  • 9 Etappen á ca. 5 km, von 5 – 44,6 km ist eine individuelle Streckenplanung möglich
  • zur letzten Etappe sind auch Walker herzlich willkommen
  • Versorgung auf der Strecke, Gepäckservice sowie Begleitung durch Radfahrer sind gewährleistet
  • Den Start der einzelnen Etappen und alle weiteren Informationen finden Sie im Streckenplan links

ANMELDUNG:

Einzelläufer online Einzelläufer Anmeldebogen PDF
Gruppe Anmeldebogen PDF

Anmeldeschluss: 30.08.2018 (Nachmeldungen vor Ort möglich)

BANKVERBINDUNG/SPENDENKONTO:


Das Werkheim ist als gemeinnützig anerkannt.

Sparkasse Hannover - IBAN  DE98 2505 0180 0000 5139 89

BIC: SPKHDE2HXXX

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und "Benefiz 2018" an.

Flyer Benefiz-Etappenlauf 2018

 

… SICH GEGENSEITIG KENNENLERNEN.

Wir freuen uns auf Sie – Seien Sie dabei. 

Während des Laufs und im Anschluss gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Für Imbiss und Getränke haben wir gesorgt.

Teilnehmen kann Jede/r, der es sich zutraut in ca. 39 Minuten um den Maschsee zu laufen. Wir laufen nicht im Wettkampf-Tempo, sondern alle zusammen in einer moderaten Zeit von 6.30 min/km.

TEILNAHMEGEBÜHR: 5€
Darüber hinaus gehende Beträge sind sehr willkommen und fließen in voller Höhe an die pädagogische-therapeutische Einrichtung "Güldene Sonne". Die Spenden werden für erlebnispädagogische Projekte für die Kinder verwendet.

Wir sind Teil der Welfare Laufserie. Für weitere Informationen bitte das Logo anklicken.

… UND DABEI AUCH NOCH GUTES TUN.

„ Damit das Mögliche entsteht muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“   
(Herrmann Hesse)

Der Erlös Ihrer Spenden kommt in diesem Jahr der pädagogisch-therapeutischen Einrichtung "Güldene Sonne" der Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt zugute.

Die Güldene Sonne bietet Platz für 53 Kinder und Jugendliche, die durch pädagogische und therapeutische Angebote in ihrem Alltag unterstützt werden. In unterschiedlichen Wohngruppen werden die jungen Menschen durch differenzierte Angegote individuell gefördert.

Erlebnispädagogische Projekte können sowohl Persönlichkeits- und Sozialkompetenezen, sowie Handluns- und Teamkompetenzen fördern. Durch diese Angebote, wie z.B. Reiten, Rad- und Kanutouren, weden sie in ihrem Bewegungsspielraum gefordert. Hierbei geht es darum, Neues zu ERLEBEN und eigene Grenzen zu erfahren.

Der systemische Ansatz der Güldenen Sonne bezieht die Herkunftsfamilien mit ein, so dass sich die Kinder zu selbstbestimmten und lebensbejahenden Persönlichkeiten entwickeln können.

Aktion „Menschenskinder“

Mit der Aktion „Menschenskinder“ unterstützt RTL Nord seit vielen Jahren sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Norddeutschland. Immer wieder gelingt es, jungen Menschen mit oft schweren Schicksalsschlägen zu helfen und ihnen so Mut für eine bessere Zukunft zu machen.

Viele Gründe also für unseren Regionalreporter Stephan Lang, sich in diesem Jahr der sportlichen Herausforderung zu stellen, gemeinsam mit allen Teilnehmern eine Etappe zu meistern und von der Marathonstrecke zu berichten. Als frisch gebackener Papa liegt es ihm besonders am Herzen, mit der Aktion „Menschenskinder“ erneut zu helfen.

Ob wir dieses Ziel erreichen, sehen Sie bei „RTL NORD“, dem Regionalmagazin für Niedersachsen und Bremen, Montag bis
Freitag um 18 Uhr und auf www.rtlnord.de

DLV Logo

Der Lauf ist genehmigt vom DLV

Zurück

© Copyright Werkheim e.V | 30165 Hannover | Tel.: +49 511 358560 |